Wissenswertes

Adresse und Auskünfte über Hotel-Übernachtungen:

www.zentralfest-engelberg.ch/anmeldungen

Apéro am Sonntag: Am Sonntag lädt die Gemeinde Engelberg und das OK nach dem Festgottesdienst zum Apéro im Klosterhof ein. Bei schlechter Witterung findet der Apéro in den Klostergängen und der Klostermensa statt.

Bankett: Für Ehrengäste und Sponsoren findet am Sonntag um 12.00 Uhr das Festbankett im Hotel Bellevue-Terminus statt.

Blumen: Können bei den ortsansässigen Blumengeschäften bestellt werden: Klostergärtnerei, Tel. 041 639 61 40, Mail: info@kloster-engelberg.ch; Fleurenz, Tel. 041 637 03 07, Mail: info@fleurenz.ch.

Dinner-Konzert: Am Freitagabend, 31. Juli 2018 findet in den schönen Klosterräumlichkeiten ein Dinner der speziellen Art statt. Auf dem Programm steht ein gediegenes Dreigangmenü und die musikalische Begleitung von Reto Bugmann v/o Pavarotti, welcher Schlager der 20er und 30er Jahre sowie Perlen aus dem Studentenliederfundus präsentiert. Das Programm beginnt mit einem Apéro im Kloster um 18.00. Vorgängig besteht die Möglichkeit, um 17.30 im Barocksaal des Klosters den WAC zu besuchen.

Ehrengäste: Eine Liste der Ehrengäste findet sich in der Civitas-Ausgabe 4/2017-2018 oder im Festführer.

Fackeln: Die Fackeln werden am Anfang der Umzugsroute abgegeben.

Festartikel: Während des Festes können Bierhumpen mit dem aufgedruckten Logo gekauft werden. Es gibt eine limitierte Auflage.

Festführer und Festabzeichen: Liegen bei den teilnehmenden Hotels und Restaurants, sowie im Büro von Engelberg Titlis Tourismus (siehe Plan) auf.

Festgottesdienst: Es ist Ehrensache, dass die Verbindungen während des Festgottesdiensts chargieren. Die Fahnendelegationen besammeln sich um 08.30 Uhr vor der alten Knechtestube des Klosters. Anschliessend gibt es ein gemeinsames Frühstück und das offizielle Chargiertenfoto, bevor der Einzug stattfindet. Dieser Treffpunkt ist obligatorisch.

Festnacht: Am Freitagabend steigt die Party im Yucatan, in der Gletscherspalte und im The Core Irish Pub mit (Live-)Musik.

Katerbummel: Für den Katerbummel treffen sich die Teilnehmer um 11.00 Uhr an der Talstation der Brunni Bahnen. Nach der gemeinsamen Bahnfahrt steht ein gemütlicher Ausklang im Restaurant Ristis mit traumhafter Aussicht auf dem Plan. StVerinnen und StVer sowie alle Begleitungen erhalten vergünstigte Preise auf die Fahrkarten, welche direkt an der Talstation gelöst werden können. Es besteht ausserdem die Möglichkeit, ein Kombiangebot Bahnfahrt und Dreigangmenü an der Talstation zu lösen.

Konzelebration: Die geistlichen Farbenbrüder sind herzlich eingeladen, am Festgottesdienst vom Sonntag zu konzelebrieren. Bitte Albe und Stola mitbringen. Eine Anmeldung ist erwünscht über den Anmeldetalon in der Civitas oder auf der Website. Die Konzelebranten finden sich um 09.10 Uhr in der Sakristei ein.

Öffentlicher Verkehr/Parkplätze: Die Festbesucherinnen und Festbesucher haben die Möglichkeit, für die Anreise nach Engelberg sowohl die von Luzern verkehrende Zentralbahn oder auch das Auto zu benutzen. Parkplätze sind genügend vorhanden.

Partnerprogramm: Parallel zur Altherrenversammlung findet am Samstag um 15.00 Uhr das Partnerprogramm statt. Es steht eine Orgel- und Bibliotheksführung im Kloster auf dem Programm. Eine Anmeldung ist erwünscht über den Anmeldetalon in der Civitas oder auf der Website.

Pferde und Kutschen: Reservationen und Detailanfragen für Kutschen und Pferde können beim Organisationskomitee getätigt werden (siehe Kontaktformular unter www.zentralfest-engelberg.ch). Die Kutschen können am Anfang der Umzugsroute bestiegen werden.

Quartierbüro: Das Quartierbüro am Zentralfest befindet sich im Büro von Engelberg Titlis Tourismus (siehe Plan). Ausserhalb der Öffnungszeiten gelten folgende Notfallnummern: OK allgemein, 076 613 20 36; Kontakt Kloster P. Benedikt Locher OSB v/o Senex, Tel. 079 380 96 45.

Requiem: Das Requiem findet am Samstag um 11.00 Uhr in der Klosterkirche statt. Es chargieren nur das CC mit der Zentralfahne und die GV Angelomontana.

Sanitätsdienst: Sanitätsnotruf, Tel. 144; Spital Stans, Tel. 041 618 18 18, Pikett-Arzt Engelberg: Praxis Dr. Hansjörg Bucher, Titliszentrum 5, 6390 Engelberg, Tel. 041 637 00 30.

Sicherheit: Polizeinotruf, Tel. 117; Polizeiposten Engelberg,

Tel. 041 666 68 00.

Stammzuteilung und Plan: In der Civitas-Ausgabe 4/2017-2018 sowie im Festführer findet sich die Stammzuteilung mit zugehörigem Dorfplan.

Taxi: Verschiedene Taxiunternehmen bieten in Engelberg ihre Dienste an: Charly Taxi, Tel. 078 815 07 70; Titlis-Taxi, Tel. 079 903 93 73; Taxi Hess,

Tel. 079 669 94 15.

Übernachtungspauschale: Bei Reservationen von Hotelzimmern verlangt das OK einen einmaligen Solidaritätsabeitrag pro Teilnehmer in der Höhe von CHF 30.00, unabhängig von der Anzahl Übernachtungen. Bei Low-Budget-Unterkünften beträgt dieser CHF 5.00. Dieser wird durch die Hoteliers bzw. Unterkunftsbetreiber bei den Teilnehmern direkt eingezogen.

WAC: Am Freitag, 31. Juli 2018 um 17.30 findet im Barocksaal des Klosters Engelberg ein Vortrag zum Thema «Virtus – Relikt oder Vision?» statt. Referent ist Alt-Abt Dr. P. Berchtold Müller OSB v/o Nathan. Im Zusammenhang mit dem Vortrag kann auch das berühmte Tugendenzimmer des Klosters besichtigt werden. Anschliessend an den WAC sind alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer herzlich zu einem Apéro eingeladen. Es besteht auf Anmeldung die Möglichkeit, am anschliessenden Dinner-Konzert teilzunehmen.

Website: www.zentralfest-engelberg.ch